<![CDATA[LAUFEHUUS - Aktuell]]>Wed, 22 Sep 2021 04:49:28 +0200Weebly<![CDATA[Wir starten am 1. September 2021]]>Mon, 23 Aug 2021 08:24:11 GMThttp://www.laufehuus.ch/aktuell/wir-starten-am-1-september-2021Wir sind startklar: Am 1. September 2021 öffnen wir zum ersten Mal unsere Türen und starten mit dem LaufeHuus die erste Notunterkunft für die Region Laufental und Thierstein. Wir freuen uns riesig auf den Tag! 
Das heisst: Ab dem 1. September 2021 wird jeden Abend und während der Nacht ein Zweierteam im LaufeHuus anwesend sein, das die BruggeZimmer betreut. Anmeldungen für einen vorübergehenden Schlafplatz nimmt das Betreuungsteam jeweils zwischen 18:00 und 22:30 Uhr entgegen. Betroffene Menschen können sich direkt vor Ort oder telefonisch melden. 
Aufgenommene Personen dürfen eine oder mehrere Nächte im LaufeHuus übernachten. Wir bieten ihnen ausserdem an, dass wir gemeinsam eine passende (Anschluss-)Lösung suchen. Tagsüber bleibt die Unterkunft dann geschlossen - die Türen öffnen wieder abends um 18:00 Uhr. 
 Damit wir die administrativen Abläufe rund ums BruggeZimmer vereinfachen können, haben wir nun eine separate E-Mail-Adresse eingerichtet: bruggezimmer@laufehuus.ch. Wir bitten alle Personen, die sich oder jemand anderes für das "BruggeZimmer" anmelden oder Auskunft erhalten wollen, dies über diese E-Mail-Adresse zu tun. 
]]>
<![CDATA[Einweihungsfest und Infoanlass: Das war unser Juni 2021]]>Wed, 30 Jun 2021 08:46:15 GMThttp://www.laufehuus.ch/aktuell/einweihungsfest-und-infoanlass-das-war-unser-juni-2021Diesen Monat haben wir das erste Mal unsere Türen geöffnet: Am 26. Juni fand ein kleines Einweihungsfest und am 29. Juni ein Infoanlass im LaufeHuus statt. Besucht haben uns Nachbarn, Vereinsmitglieder, Interessierte aus Institutionen und Behörden und Personen, die uns sonst in irgendeiner Weise auf unserem Weg begleitet haben. 
Eindrücke aus dem Einweihungsfest
Am Samstagnachmittag haben wir einen "Tag der offenen Türen" im Miniformat durchgeführt. Unsere Mitglieder, Partner und Nachbarn wurden eingeladen, gemeinsam mit uns das LaufeHuus einzuweihen und auf die bevorstehende Eröffnung anzustossen. Dafür gab es vor versammelter Runde im Garten eine Ansprache unserer Co-Präsidentin Regine Kokontis und dem Vorstandsmitglied Claudius Jäggi, eine Haussegnung durch Christof Klingenbeck und mehrere Stücke auf dem Schwyzerörgeli, liebevoll gespielt von Andy Küng.

Wir wurden ausserdem reichlich beschenkt: Eine Mikrowelle von der katholischen Kirche - so, dass unsere zukünftigen Gäste schnell und einfach eine warme Mahlzeit zubereiten können; und ein Willkommens-Geschenk unserer Vermieter - von dem Ehepaar, das uns die Umsetzung des Projekts überhaupt ermöglicht hat. 

Unsere Gäste konnten sich im Haus umsehen, sich am herzhaften Apéro-Buffet bedienen und sich mit uns über das LaufeHuus austauschen. Für uns war es ein schöner und gelungener Tag, an den wir uns ganz bestimmt noch oft zurückerinnern werden. 
Bild
Einweihungsfest am 26. Juni 2021 im LaufeHuus
Der Informationsanlass für Behörden und Gemeinden
Am Dienstagabend haben wir Behördenmitglieder eingeladen, damit wir sie im direkten und persönlichen Kontakt kennenlernen können. Die beiden Co-Präsidentinnen Regine Kokontis und Rahel Hänggi haben die anwesenden Gäste über die Geschichte und über das Konzept des Projekts informiert und standen im Anschluss für Fragen zur Verfügung. 
Wir haben uns über das positive Feedback der Gäste gefreut und sind froh, dass wir Teil des Helfer-Netzwerks in der Region werden dürfen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!
Und so geht's weiter:
Die Eröffnung des LaufeHuus ist am 1. September 2021 geplant und wir setzen alles daran, dass wir an diesem Termin starten können. Dafür haben wir nun verschiedene Arbeitsgruppen gebildet, die jeweils für ein grösseres "Ämtli" verantwortlich sind - so beispielsweise eines für das Betriebs- oder Sicherheitskonzept. 

Wir sind ausserdem auf der Suche nach ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen, die uns gerne unterstützen würden. Zum Beispiel, indem man einen Pikett- und Nachtdienst übernimmt und unsere Gäste in den BruggeZimmern betreut. Oder indem man Aufgaben übernimmt, die unserem Verein oder der Unterkunft zugutekommen - Raumpflege, Unterhalt oder kleinere Aufgaben. Wenn Sie sich für eine Mitarbeit interessieren, dann melden Sie sich direkt bei regine.kokontis@ref-laufental.ch oder via Kontaktformular. Regine Kokontis wird Ihnen die Einzelheiten erklären und Sie zu einem Gespräch und einem Workshop einladen (7.7.21 und 29.7.21 jeweils am Abend). 

Wir bedanken uns jetzt schon bei allen Mitwirkenden und sind froh, dass wir so zahlreich unterstützt werden!
]]>
<![CDATA[Wir haben zwei engagierte Pers√∂nlichkeiten mit an Board!]]>Fri, 21 May 2021 14:30:27 GMThttp://www.laufehuus.ch/aktuell/wir-haben-elfie-walter-mit-an-boardUnser Verein wächst! Wir dürfen neu auf Elfie Walter und auf Dr. med. Urs Hafner als Vereinsmitglieder zählen und freuen uns sehr, dass wir so erfahrene und engagierte Persönlichkeiten mit im Team haben .

Elfie Walter ist ehemalige Geschäftsleiterin der frauenOase in Basel, eine Anlaufstelle für hilfesuchende Frauen. Ähnlich wie das LaufeHuus bietet auch die frauenOase mit ihrem niederschwelligen Angebot rasch und unkompliziert Hilfe, wenn jemand in eine Notsituation geraten ist.

Elfie hilft uns, unser Betriebskonzept weiter aufzugleisen und die ehrenamtlichen Mitarbeitenden zu koordinieren. Auch in ihrer wohlverdienten Pension steht Elfie damit unermüdlich im Einsatz für bedürftige Menschen - und dafür danken wir ihr!

Dr. med. Urs Hafner hat sich in seiner beruflichen Laufbahn auf Suchterkrankungen spezialisiert und betreut mehrere soziale Institutionen als "Hauspsychiater". So ist er beispielsweise auch im Verein für Sozialpsychiatrie Baselland (VSP) und in der Betreuten Wohngemeinschaft Seidengarten in Fehren engagiert.

​Auch für uns steht Urs in Zukunft mit Rat und Tat zur Seite - und wir sind froh, dass wir ihn als Ansprechperson dazugewinnen konnten! 

Sie interessieren sich auch für eine Mitgliedschaft?

Ob als aktives Mitglied oder als passive Unterstützung für unsere Vereinsarbeit: Wir freuen uns immer über Zuwachs. Wie Sie eine Mitgliedschaft beantragen können, erfahren Sie hier

]]>